Erkenntnis

Music in the Air

Dieses Leben hast du in der Hand
Du kannst es tanzen
Oder erkämpfen
Erarbeiten oder
Fliessen lassen
Du kannst es annehmen
Oder dich wehren
Du kannst es nur ändern
Wenn du dich änderst
Leben ist kein Kampf
Du nimmst es an
Oder wehrst dich dagegen
Du erkennst
Dass es dich führt
Oder weigerst dich
Deinen Weg zu gehen
So wie das Leben ihn dir aufzeigt
Er ist vorbestimmt
Nimm ihn an
Oder kämpfe einen
Aussichtslosen Kampf
Der dir dein Leben
Schwer macht
Nimm es an
Das Leben
Lass es fließen
Schwimme im Fluss
Des Erlebens
Der Erkenntnis
Dort findest du
Deinen Weg.
Copyrights Sabine Adameit

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Erkenntnis

  1. Mitlerweile halte ich mich selbst für einen lebensbejahenden Fatalist…
    Man sollte sich erfreuen, gleichzeitig bewusst machen, dass wir sobald z.B. mehrere Personen beteiligt an etwas sind unsere Entscheidungs-und Änderungsmacht schwindet. Viele versuchen so krampfhaft auf Dinge Einfluss zu nehmen, warum machen sie sich die Mühe? Es ist so oft das krankhafte Verlangen nach Macht.
    Dein Text regt mich sehr zum Nachdenken an, in meinen Augen ist es ebenfalls einfach eine Entscheidung. Bei mir steht es in Verbindung mit einer psychischen Erkrankung, für die ich nun seit längerem behaupte, es sei der Wille und die Entscheidung die besagt ob man gesund oder krank ist, mehr nicht.

    Wirklich schöne Worte, vielen Dank.

    LG Leonard

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s